Freitag, 6. Januar 2017

Neubau Hörsaal Hochschule Bochum | In Bau

Im Juli 2016 begannen die Bauarbeiten für einen neuen Hörsaal. Der unterhalb der BOlounge (Cafeteria) entstehende Hörsaal H 9 soll rund 350 Studierende fassen und so manchen Engpass der Vergangenheit angehören lassen. Zur Planung und zum Bau des neuen Hörsaals greift die Hochschule nicht auf den Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW zurück, sondern wird selbst, wie schon zuvor beim Geothermiezentrum zum Bauherrn.

Der barrierefreie und auf der Galerie mit großen Fenstern ausgestattete Hörsaal wird nach seiner Fertigstellung allen Fachbereichen zur Verfügung stehen. Der Grundgedanke eines möglichst nachhaltige Gebäudes wird bereits in seiner Erscheinung erkennbar werden: das hölzerne Traggerüst wird im Hörsaal deutlich sichtbar sein. Zudem wird das Gebäude mit Erdwärme versorgt.

Quelle: Hochschule Bochum (inkl. Webcam)

Bild: (C) banz-riecks architekten
Bild: (C) banz-riecks Architekten


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen