Freitag, 7. August 2020

Neubau Deutsche Anwaltsinstitut (DAI) | In Bau

Am Plateau neben dem Gebäude der Kultur-Ruhr errichtet das Deutsche Anwaltsinstitut (DAI) ab April 2019 einen Neubau. Bis 2020 entsteht dort ein dreigeschossiges Verwaltungs- und Seminargebäude mit einer Fläche von 2733 qm für 50 Arbeitsplätze und Lehrsälen für bis zu 150 Teilnehmer. Das Gebäude wurde vom Architekturbüro Kemper-Steiner & Partner entworfen. Für die Standortentscheidung war die verkehrsgünstige Lage und wahrscheinlich der Bau des Hotels ausschlaggebend.

Das DAI ist die gemeinnützige Aus- und Fortbildungseinrichtung von Bundesrechtsanwaltskammer, Bundesnotarkammer, Rechtsanwaltskammern und Notarkammern. Die Bochumer Niederlassung befindet sich zu Zeit noch in angemieteten Räumen am Campus der Ruhr-Uni und soll nun zum Westpark in eigenen Neubau ziehen.

Quelle: WAZ - Topadresse am Colosseum: Bauboom belebt Bochumer Westpark

Bild: DAI

Update 12.02.2019

Das Deutsche Anwaltsinstitut e. V. (DAI) feiert am Montag, 11. Februar 2019, den Baubeginn seines neuen Gebäudes am Gerard-Mortier-Platz 3. Die Fertigstellung des Gebäudes wird im Herbst 2020 erfolgen. Das Anwaltsinstitut DAI investiert acht bis neun Millionen Euro in das neue Seminar- und Verwaltungsgebäude.

Quelle: WAZ - Anwaltsinstitut investiert Millionen in neues Seminargebäude
Siehe auch: https://www.anwaltsinstitut.de/dai-a...hundertha.html






Im September 2019 hat der Neubau des Bürogebäudes bereits seine Endhöhe erreicht. Zusem wurden zwei weitere Visualisierungen veröffentlicht, die den Eingangsbereich und das Innere zeigen.




Update 12.10.2019

Nur fünf Monate nach dem offiziellen Baubeginn im Mai – erster Spatenstich im Februar 2019 – konnte das Deutsche Anwaltsinstitut e. V. (DAI) am 7 Oktpber mit rund 70 geladenen Gästen Richtfest am Gerard-Mortier-Platz 3 feiern.

An seinem neuen Standort wird das DAI für bis zu 150 Teilnehmer zielgerichtete und praxisorientierte Fortbildung für Rechtsanwälte und Notare sowie deren Nachwuchs und Mitarbeiter anbieten, denn Fortbildung schafft Perspektive. „Um das Niveau unserer Fortbildungsveranstaltungen kontinuierlich weiter zu steigern, wird das dreigeschossige Seminar- und Verwaltungsgebäude mit modernster Medientechnik ausgestattet. Diese wird auch im Bereich der Online-Fortbildung des DAI eLearning Centers in unserem eigenen hochprofessionellen Aufnahmestudio unter der Regie eines Dipl. Film- und Fernsehwirts genutzt werden“, berichtet DAI-Geschäftsführerin Dr. Katja Mihm.

Zudem hat das DAI auf dem Areal nahe der Jahrhunderthalle ein zweites Baugrundstück erworben, auf dem eine weitere Stellplatzanlage – zusätzlich zu den Parkplätzen direkt neben dem Neubau – errichtet werden wird. „Durch die zusätzliche Stellplatzanlage können wir unseren Seminarteilnehmern größtmöglichen Komfort bei der Anreise bieten. Darüber hinaus werden wir einen Teil der Stellplatzfläche vermieten und somit öffentlich nutzbar machen“, so Geschäftsführerin Dr. Mihm. Auch bei der Planung der Stellplatzanlage wird das Architekturbüro Kemper Steiner & Partner Architekten GmbH – vertreten durch Dipl.-Ing. Rainer Kemper, Architekt und Geschäftsführender Gesellschafter – federführend sein. Die Fertigstellung ist ebenfalls für Herbst 2020 geplant.

Pressemitteilung: Richtfest für neues, hochmodernes Seminar- und Verwaltungsgebäude



Keine Kommentare:

Kommentar posten