Sonntag, 7. April 2019

G DATA Campus | Fertig

Nach vierjähriger Bauzeit wurde der vollständig entkernte und modernisierte G DATA Campus in Bochum letztes Jahr im September offiziell mit einem Festakt eingeweiht. Seit die G DATA Software AG den geschichtsträchtigen Gebäudekomplex des ehemaligen „Konsumverein Wohlfahrt“ 2014 übernommen hat, ist das 2,3 Hektar große Firmengelände an der Königsallee umfassend umgebaut worden. Entstanden sind unter anderem helle, innovative Büros, attraktive Außenflächen sowie ein Bistro- und Cafébereich für die Mitarbeiter. Mit dem umfassenden Umbau des Firmensitzes setzt das IT-Security-Unternehmen weiter auf Expansion und bekennt sich zum Standort Bochum, einem der europäischen Hotspots für Cybersecurity.

Vor 33 Jahren wurde G DATA von Kai Figge und Andreas Lüning gegründet. 1987 wurde hier die weltweit erste Antiviren Software entwickelt. G DATA gilt daher als Erfinder des AntiVirus. Heute sorgen über 500 Mitarbeiter weltweit für die digitale Sicherheit von Unternehmen und Heimanwendern. Einzigartig dabei: Forschung und Software-Entwicklung erfolgen ausschließlich in Deutschland – auf dem G DATA Campus. Auch der Kundendienst sowie die eigenen Honigbienen sind hier beheimatet.

Pressemitteilung: G DATA

Leider ist der Campus nicht frei zugänglich. Ich habe aber trotzdem die Möglichkeit gehabt die Äußeren Gebäude zu fotografieren.





Keine Kommentare:

Kommentar posten