Donnerstag, 6. Juni 2013

Zentrum für Naturmedizin | Fertig

Auf einem etwa 2.800 qm großen Grundstück im BioMedizinPark entsteht ab Frühjahr 2012 das “Zentrum für Naturmedizin in Forschung und Praxis”. Bisher noch in der eigenen Praxis in Altenbochum werden Frau Dr. Isabell Hoffmann-Klose gemeinsam mit Ihrem Ehemann Dr. Joachim Geza Klose ein Zentrum aufbauen, in dem die Naturmedizin mit wissenschaftlichem Ansatz erforscht und weiterentwickelt wird. Hierbei arbeiten die approbierten Ärzte und Heilpraktiker mit zahlreichen Unternehmen aus dem In- und Ausland zusammen. Themenschwerpunkte des Zentrums sind unter anderem die Vor-und Nachsorge in der Onkologie, Allergien, sowie biologische Therapien akuter und chronischer Krankheiten.

Die Fertigstellung ist für spätestens Ende des Jahres geplant, so der ausführende Bochumer Architekt Dipl.-Ing. Jörg Wagner. Insgesamt werden somit neben dem bereits bezogenen Gebäudes des Landeszentrum Gesundheit NRW (vormals Strategiezentrum Gesundheit NRW) in den kommenden Monaten insgesamt drei weitere Bauvorhaben im BioMedizinPark realisiert. Mit weiteren Interessenten wir derzeit verhandelt.

Quelle: medlands-ruhr


Update 09.07.2012

Bekanntlich soll auf einem etwa 2.800 qm großen Grundstück im BioMedizinPark Bochum das
Zentrum für Naturmedizin in Forschung und Praxis entstehn. Nun begannen die Bauarbeiten für das
Projekt. Dazu ein Foto von mir.


Update 11.06.2013

Anfang des Jahres ist das Zentrum für Naturmedizin in den Neubau im BioMedizinPark-Bochum gezogen. Das neue Zentrum ist nun unter der Adresse Gesundheitscampus 21 zu finden. Das Gebäude wurde vom Architekturbüro jörg wagner entworfen.


Bild: Medlands-Ruhr




Keine Kommentare:

Kommentar posten